FC "STELLA" 1911 e.V. Bevergern

Judo

Beim intern. traditionellen Bayer-Cup in Leverkusen starteten auch unserer Judoka. Einen hervorragenden zweiten Platz konnte Malin Nieweler in der AK u14 erkämpfen.

Am zweiten Kampftag der Landesliga Münster waren die Mannschaften von Kolping Bocholt und JC Lüdinghausen in der Grünen Halle zu Gast.

Das Frauenteam „rockte“ die Verbandsliga, unsere Frauen wurden überlegen Meister der Verbandsliga und steigen in die Oberliga auf.

Nach sehr gutem Start und Tabellenführung in der Verbandsliga ging es für die Stellafrauen am dritten Kampftag gegen starke Gegner der Tabellenzweite SC Lippetal II und und der Tabellenfünfte TV Salzkotten II.

Beim Bezirkseinladungsturnier der AK U10, U13, U15 und U18 in Gelsenkirchen waren die Judoka von Stella Bevergern  erfolgreich.

Das Judo-Äffchen und zeitgleich Maskottchen des Deutschen Judobundes präsentierte sich Sonntag und Montag mit tatenkräftiger Unterstützung der Judokinder von Stella Bevergern auf der Kirmes in Hörstel.

Am Sonntag wurden in der Dieter-Renz-Halle in Bottrop die Westdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Jungen und Mädchen der Altersklasse U14 ausgetragen.

Sophie Eifert, Malin Nieweler, Felix Teigeler und Alvin Heidelmann von der Judoabteilung Stella Bevergern wurden von der Bezirkstrainerin Irina Arends und vom Bezirkstrainer Martin Gräfe aufgrund guter Leistungen und Trainingsfleiß in den Bezirkskader des Bezirks Münster berufen.

Template by JoomlaShine